ferien in rohrbach

Erkunden Sie die Südpfalz!
ausflugsziele

An seinem Urlaubsziel angekommen, nutzt man den ersten Tag gewöhnlich zur Erkundung des Ortes, am besten zu Fuß oder mit dem Rad. In Rohrbach lohnt sich ein Blick in die Kirche, ein Spaziergang durch die von Fachwerkhäusern geprägte Hintergasse oder auch ein Besuch des Dorfmuseums, am Abend sicherlich auch die Einkehr im Bahnhofsrestaurant. Die Rohrbach umgebende Wein-, Wald und Wiesenlandschaft bietet sich für kürzere oder auch längere Spaziergänge an. Schon nach zehn Gehminuten ist man mitten in der Natur.

Nun ist es nicht nur in Rohrbach schön, sondern auch noch an vielen anderen Orten der Pfalz. Hier finden Sie daher ein paar Tipps für kleine, aber lohnenswerte Ausflüge, für die man nicht länger als 30 Minuten mit dem Auto anreist.
Wandern kann man recht gemütlich im nahen Bienwald, mehr auf und ab geht es im ebenso nahen Pfälzerwald. Die Aufstiege werden durch die schöne Aussicht belohnt. Auch sind zahlreiche Nordic-Walking-Stecken ausgeschildert, die nächsten findet man in Herxheim. Klettern kann man im Fun Forest Abenteuer Park in Kandel und natürlich im Dahner Felsenland, golfen in der Golfanlage Landgut Dreihof Essingen. In den Sommermonaten geht man in Herxheim oder Ingenheim baden, ganzjährig hat das Erlebnisbad La Ola in Landau geöffnet. Wellness verheißt die Südpfalz–Therme in Bad Bergzabern. Die nächsten Radwege sind der Klingbachradweg, der Queichtalradweg, der Kraut- und Rüben Radweg und der Radweg Deutsche Weinstraße. Kutschfahrten kann man beim ortsansässigen Weingut Becker buchen, Draisinen verkehren ab Bornheim. In Landau warten ein Zoo und ein Reptilium, in Silz ein Wild- und Wanderpark, in Bornheim ein Storchenzentrum, in Rülzheim eine Straußenfarm und in Steinfeld ein Kakteenland auf Sie.

Sollten Wolken aufziehen, besucht man gerne Burgen, Schlösser und Museen, die Madenburg bei Eschbach, die Burgruine Landeck bei Klingenmünster, den Trifels bei Annweiler, die Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben, das Hambacher Schloß bei Neustadt, das Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern oder die Stadt Speyer mit Dom und vielen anderen Sehenswürdigkeiten.